Neuigkeiten

Sonntag, 3. Februar 2013

Heraus zum neunten Februar!

Siehste? Da kann man mal sehen! Wieder einmal ist es der PARTEI gelungen, ein Regime zu stürzen! Die Fremdbestimmung Niedersachsens durch den Schotten McAllister ist seit der letzten Wahl dahin! Damit haben wir zumindest eines unserer Hauptziele mal wieder erreicht! Dabei war die PARTEI Nds. nicht einmal zur Wahl zugelassen! Das soll uns mal einer nachmachen!

Wenn wir aber sowas hinkriegen, wie mag es dann erst bei der Bundestagswahl zugehen?! Ha! Da freun wir uns jetzt schon drauf. Und konzentrieren unsere Kräfte also neuerdings auf die Vorbereitung der diesbezüglichen Vorgänge im kommenden September.

Beziehungsweise nämlich mal so gesehen: Wär schon besser, wenn die PARTEI bei der nächsten Wahl dann doch ins Parlament käme, dort kann man nämlich noch viel mehr bewegen. Das verlautet jedenfalls aus informierten Kreisen und maßgeblichen Medien. So weiß z.B. die »Allgemeine Laber-Zeitung« immer wieder nachhaltig über dergleichen Dinge zu berichten. Und die werden es doch wohl wissen, sind ja alles Fachleute da.

Und das beste dabei: Du kannst zu all dem beitragen!

Komm zum Beispiel zum nächsten PARTEI-Stammtisch der PARTEI Nds. am 09.02.2013 in Hannover, im Kuriosum, Schneiderberg 14, 30167 Hannover! (Ganz bequem mit der Straßenbahn zu erreichen! Echt! Siehe Fahrplan der Hannöverischen Nahverkehrsbetriebe.)

Rede einfach mit, vielleicht hört Dir ja jemand zu!

Oder sonst kann man die PARTEI Nds. neuerdings auch finanziell unterstützen, wir haben nämlich inzwischen ein richtig echtes Spendenkonto:

Die PARTEI Niedersachsen
Kto-Nr.: 910159319
BLZ: 25050180 (Sparkasse Hannover)

Mithin: Unterstützt! Wählt (bei Gelegenheit)! Spendet! Tretet bei!

Dann können auch Eure Enkel dereinst bedenkenlos fragen: „Wo warst Du damals eigentlich, als das alles …?!“ Und Ihr könnt ihnen stolz antworten: „Ich war in der PARTEI, hab Wahlkampf gemacht und vor allem hab ich immer sehr großzügig gespendet!“ (Am besten mit Dauerauftrag! Monatlich nur fünf Euro können schon bedeuten, dass man am Ende des Jahres fast 60 Euro überwiesen hat!)