Neuigkeiten

Donnerstag, 25. September 2014

BundesPARTEItag in Cottbus 09/2014

Liebe Wählerinnen, Liebe Wähler, Liebe Alkoholiker

Vom 12. bis zum 14. September tagte die PARTEI zum BundesPARTEItag in Cottbus. Den Weg ins „Prima Wetter“ fanden auch viele Vertreter verschiedener Ortsverbände aus Niedersachsen sowie natürlich der Landesverband.

Freitag, 12.09.

Den Anfang der Veranstaltung überließen wir einer guten alten Bekannten – dem Merkel. Im Rahmen der anstehenden Landtagswahlen machte es mit einer Ansprache am Stadthallenvorplatz, gerichtet an das gemeine ostdeutsche Zonen-Stimmvieh, Wahlkampf, den wir jedoch gekonnt zu verhindern wussten.

10671415_10202354434373303_1647859114122708752_n
Das Merkel auf dem Stadthallenvorplatz

Weiter am Abend wurden in Massen (auch nicht-) alkoholische Getränke konsumiert und das Zonen-Nachtleben erkundet. Dieses erwies sich allerdings als so unspektakulär, dass Mitglieder des Landesverbandes Niedersachsen den örtlichen Brunnen als Quelle des Vergnügens nutzten. Dies geschah natürlich komplett nüchtern.

Samstag, 13.09.

Am Samstag konnten wir mit dem lehrreichen Teil der Veranstaltung beginnen und absolvierten eine umfangreiche Kaderschulung, geleitet vom stellvertretenden Bundesvorsitzenden Peter Mendelsohn.
Dieser schulte uns in Sachen wie „Papierkram, rechtl. Sperenzchen, Corporate Identity, Agitation, Propaganda“ und natürlich Pöbelei.
Während der Kaderschulung schlich sich ein großer, aus Funk und Fernsehen bekannter Mann mit lichtem Haar auf das Veranstaltungsgelände. Entgegen aller erster Vermutungen handelte es sich jedoch nicht um den Bundesvorsitzenden der PARTEI und aufstrebenden EU-Politiker Martin Sonneborn, sondern nur um einen verwirrten Europapolitiker der 5€-Scheine signierte und unters Volk brachte und uns seriöse PARTEI-Mitglieder mit Freibier zu bestechen versuchte. Anschließend konnten die Mitglieder der PARTEI ihm unter dem Motto „Trinker fragen – Europapolitiker antworten“ einige Fragen zur Arbeit in Brüssel, dem Verdienst eines internationalen Spitzenpolitikers und über das Bier in Brüssel stellen.

CAM00067
Befragung des EU-Spitzenpolitikers

Anschließend veranstalteten wir eine Großdemonstration durch „Cottbus“. Demonstriert wurde unter anderem gegen rote Socken, für noch mehr Bier und den Austritt „Cottbus'“ aus der EU…und für noch mehr Bier.

Sonntag, 14.09.

Pünktlich um 9 Uhr am Morgen versammelten sich die Teilnehmer des BundesPARTEItages wieder im „Prima Wetter“. Ausgeschlafen, munter und komplett unverkatert* an der „Kaderschulung Spezial“ teilzunehmen. Thema an diesem Tag war das korrekte Verunglimpfen des Merkels, das Ausmelken von staatlichen Organen und das korrekte Verhalten bei Demonstrationen.

Ab dem Nachmittag wurde noch der Wahlsieg der PARTEI bei den aktuellen Landtagswahlen und der Oberbürgermeisterwahl in diesem „Cottbus“ gefeiert – auch ein Wahlsieg im Osten ist ein Wahlsieg! Oberbürgermeisterkandidat Lars Krause (Die PARTEI) erreichte dabei ein Wahlergebnis von 121%**, was den Erwartungen von 100% + X deutlich gerecht wurde.

Der BundesPARTEItag war auch im Jahr 2014 wieder ein voller Erfolg. Mit feuchten Augen werden wir an diesen Tag zurückdenken. Wir haben den Osten ein bisschen mehr kennengelernt und festgestellt, dass er kein bisschen attraktiver geworden ist. Auch wenn Milliarden an Westgeldern an ihn geflossen sind, so ist er doch eher wie die Ehefrau eines Millionärs – verschlingt Milliarden und ist trotzdem potthässlich. Smiley!

CAM00080
Die parallel stattfindenden Hintnerjugend-Spiele

*(Gerüchte, dass vereinzelte PARTEI-Mitglieder in der Nacht zum Sonntag übermäßig Alkohol konsumierten und am Morgen des Sonntags verkatert zum PARTEItag erschienen sind FALSCH und entspringen vermutlich verzweifelten Restgruppierungen der FDP. Sie ruhe in Frieden. d. Red.)

**Angaben ohne Gewähr