Neuigkeiten

Donnerstag, 25. November 2021

1. LandesPARTEItag 2021 in Meppen

Liebe Genoss*innen,

nachdem wir 2020 zwei Corona-LandesPARTEItage hinter uns gebracht haben, gehen wir nun in einen weiteren LandesPARTEItag 2021 unter Corona-Bedingungen.

Aus Gründen gibt es auch diesmal kein großes Rahmenprogramm rund um den LPT, wir hoffen in 2022 bei wärmeren Temperaturen auf eine etwas größere Veranstaltung mit euch!

Hier nun also die Fakten zum anstehenden LandesPARTEItag:

Beginn 28.11.2021 um 13:00 Uhr in Meppen im Alten Gasthaus Kamp (Schullendamm 64, 49716 Meppen).

Schon ab 11:30 Uhr könnt ihr euch vor Ort akkreditieren lassen. Seid bitte frühzeitig da, die Akkreditierung wird coronabedingt durch die notwendige Aufnahme von zusätzlichen Kontaktdaten deutlich länger dauern als bislang. Für die Akkreditierung benötigen wir euren PARTEI- sowie einen gültigen Lichtbildausweis.

Die Verpflegung vor Ort wird durch die Gaststätte gewährleistet. Weiterhin bitten wir euch inständig, dass ihr euch vor der Anreise auf das Coronavirus testen lasst und bei möglichen Krankheitssymptomen zum Schutz eurer Mitgenoss*innen lieber auf eine Teilnahme der Veranstaltung verzichtet.

Hier die vorläufige Tagesordnung:

1) Begrüßung und Formalia 
 
a) Begrüßung durch den Vorstand 
b) Feststellung der satzungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit 
c) Feststellung der Stimmberechtigung der anwesenden Mitglieder 
d) Abstimmung über die Geschäftsordnung des PARTEItages 
e) Wahl der zweiköpfigen Versammlungsleitung 
f) Wahl der Schriftführung 
g) Abstimmung über die Tagesordnung 
h) Wahl der Wahlkommission: 1 Wahlleiter*in, 3 Helfer*innen 

2) Antrag Lutz Kiehne auf Ausschluss von Gästen bei diesem LPT
 
3) Wahl vakanter Vorstandsposten in Einzelwahlen  
(Wahlverfahren: 
1. Wahlgang einfache Mehrheit (mehr Stimmen als alle anderen Kandidat*innen+Neinstimmen zusammen),  
2. Wahlgang relative Mehrheit (die meisten abgegebenen Stimmen)) 
 
(Alle Wahlgänge laufen nach folgendem Schema ab: 
Sammlung von Kandidat*innen, Vorstellung der Kandidat*innen, Möglichkeit Fragen zu stellen, Wahl des Vorstandspostens): 
 
a) Wahl stellvertretende*r Landesvorsitzende*r (2) 
b) Wahl unpolitische*r Geschäftsführer*in 
 
4) Wahl der Landesliste 
a) Aussprache über die Zusammenstellung der Liste und das Wahlverfahren 
b) Wahl der Landesliste 
 
5) Wahl zweier Kassenprüfer*innen
 
6) Sonstiges 
 
7) Schluss

Die PARTEI Niedersachsen distanziert sich von jeder Art diskriminierenden Verhalten und wird antisemitische, rassistische, sexistische, transfeindliche und andere diskriminierende Verhaltensweise nicht tolerieren.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Landesvorstand Niedersachsen