Neuigkeiten

Freitag, 5. Februar 2016

Landesparteitag am 20. Februar 2016 in Wilhelmshaven

Zur Vorbereitung des grandiosen Sieges der PARTEI bei den diesjährigen Kommunalwahlen laden der Landesverband und der Kreisverband Dings am 20. Februar 2016 zum Landesparteitag in die selbsternannte zukünftige Bundeshauptstadt Wilhelmshaven ein.

Per Kohlfahrt gelangen die Teilnehmer ab 15 Uhr vom Treffpunkt am Bahnhof zum Tagungsort, wo der offizielle Teil um 18:30 Uhr beginnt:

Guido’s Restaurant
Virchowstrasse 21
26382 Wilhelmshaven
www.guidos-restaurant.de

Wie bei jedem Landesparteitag erwarten wir niemand noch geringeren als Leo Fischer und rechnen fest damit, dass er am Vortag eine seiner berühmt-berüchtigten Absagen halten wird!

Weitere Informationen können der Facebook-Veranstaltung entnommen werden.

Freitag, 5. Februar 2016

Aufstellungsversammlung des Kreisverbands Region Hannover

Liebe Liebe PARTEI-Genossinnen und –Genossen,

liebe MännerInnen und Männer, MitgliederInnen und Mitglieder,
FrauInnen und Frauen!

bald, am 11. September 2016 ist es soweit und in Niedersachsen finden Kommunalwahlen statt. Für die Region Hannover sind das
• Die Wahl der Regionsversammlung
• Die Wahl der Stadträte
• In Hannover zusätzlich die Wahl der Stadtbezirksräte
Hierzu möchte auch die PARTEI ihren Beitrag leisten und Kandidaten aufstellen – euch!
Wir haben Wahlanzeige bei der Landeswahlleiterin gestellt und müssen nun eine Aufstellungsversammlung durchführen, auf der die Kandidaten und ggf. die Reihenfolge auf den Stimmzetteln gewählt werden.

Diese Aufstellungsversammlung für die Region Hannover findet statt am Sonntag, 07.02.2016 um 13:00 Uhr in der Vereinsgaststätte des MTV Groß-Buchholz, Rotekreuzstr. 25, 30627 Hannover.

Solltet ihr jetzt schon wissen,
a) Ob ihr kandidieren wollt
b) Für welche Wahl(en) ihr kandidieren wollt
c) In welchem Wahlbereich ihr antreten wollt

teilt uns das bitte vorab per Mail an kommunalwahl2016@nullpartei-nds.de mit, damit wir das ein wenig abschätzen und koordinieren können. Wir benötigen: Familienname, Vorname, Beruf, Geburtsdatum, Geburtsort und Wohnanschrift.
Die weiteren Formalitäten klärt dann unser Schatzmeister Jens Bolm mit euch per Mail bzw. bei der Aufstellungsversammlung.
Hinweis: Bei der Regionsversammlung und dem Stadtrat darf man grundsätzlich in jedem Wahlbereich antreten, in dem man möchte, man muss nicht in diesem Bereich gemeldet sein. Es empfiehlt sich aber, in dem Bereich anzutreten, in dem man wohnt, da es dann einfacher ist, Unterstützungsunterschriften zu sammeln!
Die Wahlbereiche wurden festgelegt und sehen für die Region Hannover wie folgt aus:

Wahlbereiche der Regionsversammlung:

Wahlbereich 01 (Hannover-Mitte): Stadtteile Mitte, Südstadt, Bult, Zoo, Oststadt;

Wahlbereich 02 (Hannover-List): Stadtteile List und Vahrenwald;

Wahlbereich 03 (Hannover-Nordwest): Hainholz, Burg, Leinhausen, Ledeburg, Stöcken, Marienwerder, Nordhafen, Vinnhorst, Brink-Hafen, Vahrenheide, Sahlkamp, Isernhagen-Süd und aus Bothfeld der statistische Bezirk Hartenbrakenstraße;

Wahlbereich 04 (Hannover-Nordost): Stadtteile Bothfeld ohne den statistischen Bezirk Hartenbrakenstraße, Groß-Buchholz, Lahe, Misburg-Nord, Misburg-Süd, Anderten;

Wahlbereich 05 (Hannover-Südost): Stadtteile Waldhausen, Waldheim, Kleefeld, Heideviertel, Kirchrode, Döhren, Seelhorst, Wülfel, Mittelfeld, Bemerode, Wülferode;

Wahlbereich 06 (Hannover-Linden): Stadtteile Calenberger Neustadt, Linden-Nord, Linden-Mitte, Linden-Süd, Limmer, Ricklingen, Oberricklingen;

Wahlbereich 07 (Hannover-Südwest): Stadtteile Nordstadt, Herrenhausen, Davenstedt, Badenstedt, Bornum, Mühlenberg, Wettbergen, Ahlem;

Wahlbereich 08 (Laatzen): Laatzen, Pattensen und Sehnde;

Wahlbereich 09 (Lehrte): Burgdorf, Lehrte und Uetze;

Wahlbereich 10 (Langenhagen): Langenhagen, Burgwedel und Isernhagen;

Wahlbereich 11 (Garbsen): Garbsen und Wedemark;

Wahlbereich 12 (Neustadt): Neustadt am Rübenberge und Wunstorf;

Wahlbereich 13 (Barsinghausen) :Barsinghausen, Gehrden und Seelze;

Wahlbereich 14 (Springe): Hemmingen, Ronnenberg, Springe und Wennigsen/Deister.

Ratswahlbereiche der Landeshauptstadt Hannover:

Wahlbereich 01 Mitte: Stadtteile 01 Mitte, 02 Calenberger Neustadt, 08 Zoo und 09 Oststadt

Wahlbereich 02 List, Teil Sahlkamp: Stadtteil 10 List ohne die Wahlbezirke 1019, 1020, 1031
und 1032 zuzgl. einem Teil des Stadtteils 21 Sahlkamp (Wahlbezirke 2101 und 2110)

Wahlbereich 03 Bothfeld-Vahrenheide: Stadtteile 12 Vahrenheide, 21 Sahlkamp
ohne die Wahlbezirke 2101 und 2110, 22 Bothfeld, 24 Lahe und 48 Isernhagen-Süd

Wahlbereich 04 Buchholz-Kleefeld: Stadtteile 25 Groß-Buchholz, 26 Kleefeld und 27 Heideviertel

Wahlbereich 05 Misburg-Anderten: Stadtteile 50 Misburg-Nord, 51 Misburg-Süd und 52 Anderten

Wahlbereich 06 Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Stadtteile 28 Kirchrode, 47 Bemerode und 53 Wülferode

Wahlbereich 07 Südstadt-Bult: Stadtteile 04 Südstadt und 07 Bult

Wahlbereich 08 Döhren-Wülfel: Stadtteile 05 Waldhausen, 06 Waldheim, 29 Döhren,
30 Seelhorst, 31 Wülfel und 32 Mittelfeld

Wahlbereich 09 Ricklingen: Stadtteile 39 Bornum, 40 Ricklingen, 41 Oberricklingen,
42 Mühlenberg und 43 Wettbergen
Wahlbereich 10 Linden-Limmer: Stadtteile 33 Linden-Nord, 34 Linden-Mitte, 35 Linden-Süd und 36 Limmer
Wahlbereich 11 Ahlem-Badenstedt-Davenstedt: Stadtteile 37 Davenstedt, 38 Badenstedt und 44 Ahlem
Wahlbereich 12 Herrenhausen-Stöcken: Stadtteile 14 Herrenhausen, 15 Burg, 16 Leinhausen, 18 Stöcken,
und 19 Marienwerder sowie 17 Ledeburg und 20 Nordhafen

Wahlbereich 13 Nord: Stadtteile 03 Nordstadt, 13 Hainholz, 45 Vinnhorst und 49 Brink-Hafen

Wahlbereich 14 Vahrenwald, Teil List: Stadtteil 11 Vahrenwald sowie ein Teil des Stadtteils List (Wahlbezirke 1019, 1020, 1031 und 1032)

Wahlbereiche der Bezirksratswahlen:

Wahlbereich 01 Mitte: Stadtteile 01 Mitte, 02 Calenberger Neustadt, 08 Zoo und 09 Oststadt

Wahlbereich 02 Vahrenwald-List, 10 List und 11 Vahrenwald

Wahlbereich 03 Bothfeld-Vahrenheide: Stadtteile 12 Vahrenheide, 21 Sahlkamp, 22 Bothfeld, 24 Lahe und 48 Isernhagen-Süd

Wahlbereich 04 Buchholz-Kleefeld: Stadtteile 25 Groß-Buchholz, 26 Kleefeld und 27 Heideviertel

Wahlbereich 05 Misburg-Anderten: Stadtteile 50 Misburg-Nord, 51 Misburg-Süd und 52 Anderten

Wahlbereich 06 Kirchrode-Bemerode-Wülferode: Stadtteile 28 Kirchrode, 47 Bemerode und 53 Wülferode

Wahlbereich 07 Südstadt-Bult: Stadtteile 04 Südstadt und 07 Bult

Wahlbereich 08 Döhren-Wülfel: Stadtteile 05 Waldhausen, 06 Waldheim, 29 Döhren, 30 Seelhorst, 31 Wülfel und 32 Mittelfeld

Wahlbereich 09 Ricklingen: Stadtteile 39 Bornum, 40 Ricklingen, 41 Oberricklingen, 42 Mühlenberg und 43 Wettbergen

Wahlbereich 10 Linden-Limmer: Stadtteile 33 Linden-Nord, 34 Linden-Mitte, 35 Linden-Süd und 36 Limmer

Wahlbereich 11 Ahlem-Badenstedt-Davenstedt: Stadtteile 37 Davenstedt, 38 Badenstedt und 44 Ahlem
Wahlbereich 12 Herrenhausen-Stöcken: Stadtteile 14 Herrenhausen, 15 Burg, 16 Leinhausen, 17 Ledeburg, 18 Stöcken, 19 Marienwerder und 20 Nordhafen

Wahlbereich 13 Nord: Stadtteile 03 Nordstadt, 13 Hainholz, 45 Vinnhorst und 49 Brink-Hafen

Die Wahlbereiche für Gemeinde-/Ortsratswahlen im Umland haben wir noch nicht eingeholt, würden das ggf. nachholen, wenn Kandidaten sich aufstellen lassen wollen.

Freitag, 5. Februar 2016

Distanzierung

Eine kurze satirefreie Meldung in eigener Sache: Die Webseite www.diepartei-hannover-ost.ga ist keine Seite einer offiziellen PARTEI-Gliederung. Es gibt keine Gliederungsebene „Ortszelle“ und die dort veröffentlichten Texte sind nicht im Namen irgendeiner PARTEI-Gliederung verfasst. Wir haben weitere Schritte gegen den Seitenbetreiber eingeleitet.

Für den Vorstand
Jens Bolm

Sonntag, 11. Oktober 2015

Mitgliederversammlung KV Region Hannover am 10.10.2015

200 hochmotivierte Parteimitglieder haben sich am 10.10.2105 im beliebten Vereinsheim des MTV Groß-Dings getroffen, um dem Kreisverband der Region Hannover zu neuem Glanz und Gloria zu verhelfen und die unvermeidliche Machtübernahme in der Stadt und den umliegenden Gemeinden vorzubereiten.

SAM_3204

SAM_3217

Im Beisein des halben Landesvorstandes und zahlreicher Gäste aus umliegenden und weiter entfernten Kreisverbänden, wurde unter Leitung des Ehrenvorsitzenden der PARTEI Niedersachsen, Marc-Oliver Schrank, der wahrscheinlich beste Vorstand gewählt, den Die PARTEI Hannover bekommen konnte.

SAM_3220

Von Hellgrau nach Dunkelgrau: Bolm (Schatzmeister), Heise (Generalsekretär), Schädel (1. Vorsitzender), Klippert (2. Vorsitzender).

Der Landesverband wünscht dem neuen, alten Kreisverband Region Hannover alles Gute und ist zuversichtlich, dass mit den vielen jungen Parteisoldatinnen und -soldaten an der Basis und einem erwarteten Ansturm neuer Mitglieder schon bald in allen Teilen der Region vielversprechende Ortsverbände ins Leben gerufen werden.

SAM_3211

SAM_3213

Und seid nicht traurig, liebe Hannoveraner, wenn Braunschweig trotzdem Landeshauptstadt wird.

Sonntag, 6. September 2015

Gründungsversammlung KV Salzgitter am 13.9.2015

Am Sonntag, den 13.9.2015, findet um 18:00 Uhr im Rock-Café (Am Schölkegraben 36, 38226 Salzgitter) die Gründung des Kreisverbandes Salzgitter statt. Interessenten sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage des Bezirksverbandes Region 38.

Dienstag, 1. September 2015

Mahnwache der PARTEI Hameln-Pyrmont am 30.8.2015

Ganz nach dem Motto, »wir brauchen einen Grund zum Feiern – und wenn es nur der Straßenbelag in der Altstadt ist«, fand am vergangenen Wochenende in Hameln das sog. Pflasterfest statt.

SAM_2625

SAM_2621

SAM_2543

Die ideale Gelegenheit für Die PARTEI Hameln-Pyrmont, sich von ihrer besten Seite zu zeigen und mit dem Bürger ins Gespräch zu kommen.

Hauptthemen waren natürlich der feige Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf zwei Tage zuvor, die Bewerbung des Weser-Berglandes für die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026, sowie die Frage, wo die ca. 1280 Windkraftanlagen aufgestellt werden sollen, die benötigt werden, um das Kernkraftwerk Grohnde zu ersetzen, das 2022 abgeschaltet wird. Hier sehen wir durchaus noch einiges Konfliktpotential.

Der Andrang der Fans war wie immer überwältigend. Hunderte nutzten die Gelegenheit, sich mit Kugelschreibern, Feuerzeugen, Aufklebern und Plakaten einzudecken.

Auch für die Kleinsten war gesorgt. Mit Flötenspielen lockt man heutzutage keine Kinder mehr aus der Stadt. Die moderne Rattenfängerin weiß, dass das am besten mit Luftballons geht: »Schon deine Urgroßeltern waren in der PARTEI…«

SAM_2582

Fazit: Die PARTEI Hameln-Pyrmont ist sehr gut!

Freitag, 31. Juli 2015

Kreisparteitag in Hildesheim am 15.08.2015

Am 15. August trifft sich Die PARTEI Hildesheim um 16:30 Uhr im Ratskeller, um ihren jährlichen Kreisparteitag abzuhalten und einen Vorstand zu wählen. Die Tagesordnung und weitere Informationen finden sich auf Facebook.

Montag, 8. Juni 2015

Deichs-PARTEI-Tag in Wilhelmshaven am 6.6.2015

Der Landesvorsitzende – im Bild mit der roten Krawatte – hat am Samstag den ersten Deichsparteitag der Genossen in Wilhelmshaven besucht und wurde dort herzlich empfangen.

Neben Bier, viel Eierlikör und noch mehr Eierlikör gab es flammende Reden, sehr gute Konzepte zur Verbesserung von Nahverkehr und Naherholung, die Besichtigung eines Infrastrukturprojektes, sowie die Vorstellung eines vielversprechenden Spitzenkandidaten.

Den krönenden Abschluss bildete eine spontane Kundgebung durch die City, bei der keine Gelegenheit ausgelassen wurde, das Stimmvieh von dem absoluten Machtanspruch der PARTEI zu überzeugen. Die Presse wurde informiert und natürlich war bei allen Aktionen das PARTEI-Fernsehen dabei.

Mehr auf der Homepage der PARTEI Wilhelmshaven.

Deichs-PARTEI-Tag Wilhelmshaven
Foto: Die PARTEI Wilhelmshaven

Dienstag, 2. Juni 2015

Landesparteitag 30. Mai 2015

Niedersachsen hat gewählt. Über 1200 PARTEI-Mitglieder aus ganz Niedersachsen waren am Samstag, den 30.5.2015 zum Landesparteitag in das Tagungs- und Kongresszentrum »Expertise« nach Braunschweig geladen, um über eine Satzungsänderung und die Neubesetzung des Landesvorstandes abzustimmen.

Untermauert von interessanten Vorträgen und reichlich Bier haben die Genossen mit Tobias Speckin einen neuen Vorsitzenden gewählt, der im ganzen Land bekannt und beliebt ist, beim Stimmvieh wie kein zweiter überzeugen kann, gerne auch mit Martin Sonneborn verwechselt wird – bald wird es umgekehrt sein – und nicht zuletzt auch die Hintner-Jugend repräsentiert. Ein dreifaches Hurra!

SAM_0703

Der neue Vorstand (v.l.n.r.): Tobias Speckin (1. Vorsitzender), Jörn Höpfner (Generalsekretär), Arndt Kuchenbecker (2. Vorsitzender), Dennis Altevers (Politischer Geschäftsführer), Jens Bolm (Schatzmeister).

Der bisherige Vorsitzende, Marc-Oliver Schrank, der aus Gründen nicht erneut kandidieren konnte, wurde für seine langjährigen Verdienste um den Landesverband zum Ehrenvorsitzenden ernannt und bleibt uns somit mit seiner Weisheit und seinem Charisma erhalten.

SAM_0643

Sonntag, 29. März 2015

Der GröVaZ zu Gast in Wolfsburg

Neues aus dem Zonenrandgebiet: der GröVaZ ist am Freitag in Wolfsburg aufgetreten.

wn_20150328

Von den dortigen Genossen haben wir erfahren, dass ihr Infostand von den Fans geplündert worden ist, wie sie das sonst nur vom 1. Mai her kennen. Lediglich die lokale Käsepresse hat wieder durch geistige Abwesenheit geglänzt und nicht realisiert, dass es einen KV Wolfsburg gibt. Peinlich.

infostand1

Die Machtübernahme in Dings ist nicht mehr fern …